Stopp Air Base Ramstein - Keinen Drohnenkrieg!
NEWSLETTER

Aktionswoche 2022

Termine

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kinoabend „National Bird“ mit anschließender Diskussion

10. April 2019 · 19:00 - 22:00 CEST

Kostenlos

Die Berliner „Stopp Air Base Ramstein“-Initiative organisiert für Mittwoch, den 10. April 2019 einen Kinoabend mit anschließender Diskussion:

„National Bird“
Über die Drohnenkriege der USA und die Air Base Ramstein
Taverne Terzo Mondo
Grolmanstraße 28, 10623 Berlin
Mittwoch, 10. April 2019 ab 19:00 Uhr

Der Dokumentarfilm „National Bird“ thematisiert die völkerrechtswidrigen Drohnenkriege der USA und ihre Auswirkungen auf die Zivilbevölkerung der
betroffenen Länder und auf die beteiligten US-Soldaten. Im Mittelpunkt stehen drei Kriegsveteranen der US Air Force, die an Drohnenkriegen beteiligt waren und unter ihrer Mitschuld an der Ermordung unbeteiligter Menschen leiden. Eine Veteranin reist nach Afghanistan und begegnet dort den Opfern des Kriegs: Einer Großfamilie, die bei einer Drohnenattacke 23 Mitglieder verlor und einem Arzt, dem beide Beine abgerissen wurden.
Nach der Vorführung diskutieren wir über den Film und über die US Air Base Ramstein, die als Relaisstation für die Drohnenkriege im Mittleren Osten und in
Nordafrika unentbehrlich ist. Die Nutzung der Air Base verstößt gegen Völkerrecht und Grundgesetz. Deshalb fordert die Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“ die Kündigung des Truppenstationierungs-Abkommens mit den USA und die Schließung der Air Base Ramstein.

Details

Datum:
10. April 2019
Zeit:
19:00 - 22:00 CEST
Eintritt:
Kostenlos