Die Verbrechen des Drohnenkriegs

Im Drohnenkrieg der USA werden Menschen ohne Gerichtsurteil auf bloßen Verdacht hingerichtet. Link

Dass Drohnenangriffe „chirurgisch präzise“ wären, ist eine Lüge. Untersuchungen zeigen, dass pro Drohnenangriff bis zu 28 Männer, Frauen & Kinder getötet werden. Link

Die Morde an unschuldigen Drohnenopfern provozieren immer mehr Gewalt und Terror. Die willkürliche Tötung von nahestehenden Menschen können Angehörige und Freunde der Opfer radikalisieren. Link

Brandon Bryant, Ex-Drohnenpilot und Whistleblower, hat im Drohneneinsatz 1.626 Menschen getötet. Link

„Nach der Explosion der Rakete liegen nur noch Fleischfetzen herum, keine kompletten Leichen. Die Hinterbliebenen sammeln die Leichenteile ein und verfluchen die USA.“
Pakistanischer Fotograf Noor Behram Link

„Ohne Deutschland wären mein Schwager und mein Neffe noch am Leben. Ohne Deutschland, ohne Ramstein könnten die USA keine Drohnenangriffe im Jemen fliegen.
Faisal bin Ali Jaber, Überlebender eines Drohnenangriffs Link

National Bird – Dokumentarfilm zu den Drohnenmorden der USA Link

Mittäter Deutschland

Die US Air Base Ramstein liegt in Deutschland

Sie ist die größte US-amerikanische Militärbasis außerhalb der USA. Link

Ohne sie wäre der völkerrechtswidrige Drohnenkrieg der USA nicht möglich. Link

Über Jahre hinweg wurde die Rolle Ramsteins - und damit Deutschlands - im blutigen Drohnenkrieg der USA von der deutschen Regierung verheimlicht. Link

Wir fordern: KEIN KRIEG VON DEUTSCHEM BODEN!

Die Kriege über Ramstein

Drohnenbasis - Die Satelliten-Relaisstation in Ramstein ist das notwendige technische Bindeglied zwischen Drohnenpiloten in den USA und Kampfdrohnen in Afrika und dem Nahen Osten. Sie ist außerdem die Zentrale für die Auswertung von Überwachungsdrohnen zur Vorbereitung von illegalen Tötungen. Link

Völkerrechtswidrige Kriegsführung - Die Drohnenmorde der USA, bei denen Deutschland mithilft, sind völkerrechtswidrig. Link

Globale Kriegszentrale - Ramstein besitzt für die aktuellen Operationen des US-Militärs in Ost- und Südosteuropa eine zentrale Rolle als logistische Drehscheibe - ganz besonders auch im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg. Darüber hinaus sind die Kommandozentralen von US-Militär und NATO von besonderer Bedeutung, wie das NATO Allied Air Command. Link

NATO-Drohkulisse gegen Russland - In Ramstein sind die Kommandozentralen für sogenannte Raketenabwehrsysteme in Osteuropa untergebracht, die auch für Ersteinsätze gegen Russland geeignet sind. Link

Wichtigster Umschlagplatz für Kriegsmaterial - Mit dem nahegelegenen riesigen Munitionsdepot Miesau sowie dem Giftdepot in Germersheim, dient die Air Base Ramstein für die wichtigsten militärischen Materialtransporte in Einsatzgebiete. Link Link

Ramstein ist ein wichtiger Pfeiler im militärischen Gesamtkonzept der USA. Link Link

In unserem Internet-Tool VisualBases haben wir die fremden und Übersee-Stützpunkte vor allem der USA in einer Datenbank erfasst, mit Links zur Visualisierung. Dabei ist natürlich auch eine Übersicht der militärischen Standorte in der Großregion Kaiserslautern. Link

Der Krieg gegen den Terror forderte rund
1 MILLION TOTE Link

Umwelt- und Gesundheitskiller Militär

Das US Militär ist der größte Umweltzerstörer der Welt. Die US Armee verbraucht mehr Brennstoffe und verursacht mehr Treibhausgase als die meisten mittelgroßen Länder der Welt. Hinzu kommt der ökologische Fußabdruck durch Schadstoffeinträge und Vermüllung an allen US-Militärbasen weltweit. Link

Verpestung von Boden und Trinkwasser - Gifte aus Luftschadstoffen und Altlasten im Boden, vor allem durch PFAS aus Löschschäumen, belastet den Boden und das Grundwasser. Übliche Grenzwerte für relevante Schadstoffe werden teilweise um das Tausendfache überschritten.Link Link Link Link Link Link

Gesundheitsschäden durch Gifte & Fluglärm - Neben den umfangreichen Transportflügen über Ramstein, wird die gesamte Region Westpfalz als Übungszone für Kampfjets genutzt. Fluglärm, Abgase und Kerosinablass sorgen zusammen mit der Trinkwasserbelastung für hohe Raten von Krebserkrankungen wie in kaum einer anderen Region Deutschlands. Link

Kerosinablass - Jedes Jahr regnen rund um die Militärbasen hunderte Tonnen Kerosin auf Deutschland nieder. Allein im Jahr 2017 waren es rund 580 Tonnen. Link Link Link Link

Link