Stopp Air Base Ramstein - Keinen Drohnenkrieg!
NEWSLETTER

Aktionswoche 2022

Camp-Tickets

Friedenscamp | #2 Newsletter 2022

Friedenscamp 2022 mit Eugen Drewermann

Der Ticketverkauf für das Friedenscamp 2022 in Steinwenden hat begonnen!!!

Nachdem wir uns letzten Sommer trotz vieler Herausforderungen erfolgreich zurückgemeldet haben, sind wir voller Enthusiasmus und mit großer Vorfreude dabei, das diesjährige Friedenscamp zu planen. Diesen Sommer öffnet das Camp seine Pforten pünktlich zur Sommersonnenwende: 19.6.- 26.6.22

Herzstück der Aktionswoche

Das Camp wird wie immer das Herzstück der Aktionswoche darstellen, von wo aus ihr euch an verschiedenen etablierten und neuen Protestformen beteiligen könnt. Zum Auftakt wird es eine Fahrradsternfahrt zur und um die Airbase geben (19.6.). Die Friedenswerkstatt und Zukunftswerkstatt findet vom 20.6.-23.6. statt, bei der friedliche Zukunftsversionen entwickelt werden. Auch den Besuch der traditionellen Abendveranstaltung am 24.6. in Kaiserslautern können wir euch ans Herz legen und ist vom Camp aus leicht erreichbar. Mit dem Internationalen Friedenstag am 22.6., zu Vorbereitung und Unterstützung der Gegenproteste des NATO-Gipfels in Madrid und dem „Tanz der Toten“, der diesjährigen Großdemonstration am Samstag den 25.6. erwarten euch außerdem zwei Neuerungen.

Eugen Drewermann spricht auf der Demonstration und im Friedenscamp!

Natürlich wird es auch dieses Jahr Musik von altbekannten Musikern der Friedensbewegung sowie neuen Künstlern geben. Wir freuen uns auch ganz besonders, zusätzlich zu den wundervollen Musikern, den prominenten Vertreter der Friedensbewegung Eugen Drewermann bei uns am 25.6. im Camp begrüßen zu können, der uns mit seiner Präsenz und weisen Worten bereichern wird. Zusätzlich wird Eugen Drewermann die Abschlussrede auf der Demonstration am 25.6. halten.

Wir bitten um Eure Unterstützung

Damit das Friedenscamp wie geplant stattfinden kann, ist es für uns essenziell finanziell dazu in der Lage zu sein. Am meisten helft ihr uns hierbei in dem ihr euch schon vorzeitig ein Ticket sichert!

Zu den Tickets geht es hier: ticket.ramstein-kampagne.eu

Wir sind auch sehr dankbar für jede helfende Hand beim Auf- und Abbau des Camps. Diese Zeit ist immer eine ganz besondere, bei der neben der gemeinsamen Arbeit auch eine tolle Zeit verbracht wird mit abendlichem Lagerfeuer und Musizieren.

Wer also gerne zusätzliche Zeit im Friedenscamp verbringen möchte, heißen wir im Team herzlich willkommen.

Melden könnt ihr euch dazu hier: helfer@ramstein-kampagne.eu

Hier könnt hier die Tickets für das Friedenscamp bestellen >

US-Militärbasen weltweit, Natomanöver und unser Tool Visualbases

Einladung zum Online-Event am 25.2.22. Wir bitten um Anmeldung unter info@ramstein-kampagne.eu

Seitens der Kampagne “Stopp Air Base Ramstein” steht bereits seit dem letzten Jahr ein Datenbank- und Visualisierungstool für globale Militärbasen unter der Adresse https://visualbases.org im Internet zur Verfügung. VisualBases enthält eine umfangreiche Datenbank mit aktuell bereits ca. 350 militärischen Standorten und regionalen, militärischen “Hot Spots”, die laufend aktualisiert werden.

In dieser Online-Veranstaltung wollen wir euch VisualBases vorstellen und folgende Fragen beantworten:

– Kennzeichnung von fremden Militärstandorten: Wie hoch ist deren Gesamtzahl weltweit?

– Wie viel Transparenz lässt sich mit Visualbases herstellen?

– Welche Rolle spielen wichtige Militärstandorte für Logistik, Kriegsmanöver und militärische Drohkulissen von USA und NATO-Staaten?

– An welchen Standorten gibt es lokalen Widerstand und warum?

– Wie können wir die visuellen Darstellungen gezielt einsetzen?

Die Veranstaltung ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung unter info@ramstein-kampagne.eu, Stichwort: VisualBases. Nach Anmeldung senden wir dir eine Bestätigung und den Zugangslink für die Teilnahme.

Weitere Infos und die Termine der nächsten Online-Events findet ihr hier >

Flyer für die Aktionstage 2022

Letztes Jahr haben wir uns auf der Straße zurückgemeldet, dieses Jahr wollen wir noch mehr werden! Mit unserem Friedenscamp und der großen Demonstration wollen wir im Sommer ein deutliches Zeichen gegen Krieg und Aufrüstung setzen. Besonders freuen wir uns, dass Eugen Drewermann im Camp und auf der Demonstration spricht.

Wenn du uns helfen willst, dass die Aktionswoche eine ganz besondere wird, dann unterstütze uns beim Mobilisieren. Bestelle unseren Flyer und verteile ihn überall: Auf Demos, auf Veranstaltungen, in Cafes und Bars, unter Freunden oder einfach in der Fußgängerzone. Außerdem kann der Flyer auch heruntergeladen und als PDF verschickt werden. Danke für eure Unterstützung!

Der Flyer kann hier bestellt und heruntergeladen werden >