Stopp Air Base Ramstein - Keinen Drohnenkrieg!
NEWSLETTER

Aktionswoche 2022

Termine

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

CODEPINK – WOMEN FOR PEACE

17. April 2016 · 18:00 - 20:30 CEST

Stopp Ramstein Logo

Sehr gehrte Damen und Herren,
Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde,

Die Mitglieder der Initiative würden sich sehr freuen, wenn Sie die Zeit fänden, zur Veranstaltung am
Sonntag, den 17. April in Friedenskirche18 Uhr zu kommen. Sieben überaus interessante Frauen aus den USA informieren über ihren Einsatz für Frieden und Verständigung  und Sie können in ungezwungener Runde im Anschluss  mit ihnen ins Gespräch kommen.
Leiten diese Einladung bitte in Ihrem Freundes- und Bekannten-  und Initiativenkreis weiter, vielen Dank!

1. Die Einladung  zu der Informations-Veranstaltung :

FRIEDEN    FEMINISMUS    HUMANISMUS  CODEPINK

CODEPINK – WOMEN FOR PEACE

Am Sonntag, 17. April 2016 um 18 Uhr
In die Friedenskirche Kaiserslautern, Kurt-Schumacher-Str. 56  ,

auch mit den Buslinien 105 und 107 zu erreichen.

2. Die Presseerklärung  der Gruppe COEPINK  zum Anliegen ihrer Reise zu den  US- Militärstützpunkten
in der Bundesrepublik Deutschland.
Rückfragen bitte an: Elsa Rassbach <elsarassbach@gmail.com>

Die Frauen der Initative CODEPINK protestieren seit Jahren dagegen,  dass US-Präsidenten immer wieder in den Krieg ziehen, Regionen zerstören und Millionen zu Opfern werden lassen.
Sie  protestierten entschieden unter großem persönlichen Einsatz –  und  setzen sich für den Frieden ein.

Eine von ihnen ist ANN WRIGHT. Sie hat 29 Jahre lang in der US-Armee gedient und war 16 Jahre lang im Diplomatischen Dienst der USA. Im März 2003 hat sie aus Protest gegen den Irak-Krieg den Dienst quittiert.

Die Initiative Stopp Ramstein – Region Kaiserslautern lädt ein zu einem Vortrag mit Diskussionsrunde.

Die Arbeit der Codepink- Frauen  ist neben der Info-Arbeit  auch davon geprägt, das Anliegen direkt beim Verursacher  bzw.  Ausführenden vorzubringen.
Sie scheuen sich nicht, vor die Tore der Militäreinrichtungen zu ziehen und das Gespräch
mit den Verantwortlichen bzw. den Soldaten zu suchen.  So halten sie das auch während ihrer Reise durch Deutschland.  Auch in Ramstein werden sie das Gespräch mit ihren Landsleuten suchen.
Sie haben schon mehrfach vor den Toren der Drohnen-Kommando Basis Creech Air Force Base in Nevada demonstriert. Sie werden ihre Meinung auch vor dem Tor  der Air Base Ramstein kundtun, denn wie alle Welt  seit  dem Buch „Geheimer Krieg“ , den Berichten von SZ , Spiegel  und seit der Aussage des EX-Drohnenpiloten Brandon Bryant vor dem NSA-Untersuchungsausschuss  weiß,  wird der US- Drohnenkieg VIA Ramstein geführt.
Rüchfragen bitte an Elsa Rassbach <elsarassbach@gmail.com>

An CODEPINK wurden bereits zahlreiche Preise verliehen, unter anderen der Aachener Friedenspreis 2014. Anlässlich der Preisverleihung des Wilhelmine-Toleranz-Preises in Bayreuth begeben sie sich auf Vortragreise.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich die Zeit nehmen würden.

Friedliche Grüße

Fee Strieffler
(im Auftrag)

Einladung als Download.

Details

Datum:
17. April 2016
Zeit:
18:00 - 20:30 CEST

Veranstalter

Initiative Stopp Ramstein – Region Kaiserslautern
E-Mail:
isr.region.kl@web.de